+49 9104 823 86 37 info@canincare.de

Über mich

Als ich 1972 das Licht der Welt erblickte waren meine Eltern überglücklich, unsere Dackelhündin Biene nicht.

Als sie jedoch bemerkte, dass ich nicht wieder abgeholt werde, sondern es offensichtlich darauf anlege, ihre kleine heile Welt auf Dauer durcheinander zu bringen, entschloss sie sich mich zu adoptieren und meinen Eltern mal zu zeigen, wie das mit der Erziehung wirklich geht.

Sie hat mich infiziert mit dem „Ich-kann-ohne-Hund-nicht-leben Virus“ der mich auch nach 43 Jahren noch nicht losgelassen hat.

Ich habe immer mit Hunden zu tun gehabt und dachte ich weiß schon alles, bis Dixi in mein Leben trat.

Eigentlich hatte ich an einen Jack Russel Rüden gedacht, der mich im Stall bei den Pferden (meiner zweiten großen Leidenschaft) begleiten sollte, als ich mich auf diversen Tierschutzseiten auf die Suche machte.

Geworden ist es eine einjährige Westie Hündin namens Dixi, die mich fortan immer auf Trab hielt. Leider hat sich schnell herausgestellt, das Dix bereits als Welpe sehr krank war und dadurch ihr Leben lang belastet bleiben sollte. Ich habe mich der Herausforderung gestellt und mich intensiv mit ihren diversen Krankheitsbildern auseinandergesetzt und bin auch unpopuläre Wege gegangen, um ihr Leben aktiv und lebenswert zu gestalten und erhalten.

Das ist mir gut gelungen. Dix wurde 13 Jahre alt und war eine mopsfidele, immer gutgelaunte kleine Hexe, die mir viel Freude machte und die Tierärzte immer wieder in Staunen versetzte.

Durch sie entstand die Idee zu Canincare und sie ist der Maßstab, an dem ich mich zu messen habe, denn artgerechte Haltung, Fütterung und Pflege ist das Credo meines Unternehmens.

 

Herzliche Grüße

Katinka Halt-Herweg

Unsere Partner

button_hundeschule

Termine

  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4